Blog

Anekdoten, Gedanken und Wissenswertes meiner Arbeit

Manche Dinge müssen einfach aufgeschrieben werden. Sei es, um den Faden bei der Suche nicht zu verlieren, sei es einfach nur, um anderen davon zu erzählen. Aus diesem Grund schreibe ich hier nach und nach Geschichten, Studien und Gedanken auf, die mir persönlich wichtig erscheinen.  RSS Feed Blog als RSS abonnieren


Ergebnisse mit dem Schlagwort "Helmstedt"

Die Kirchenbücher von Emmerstedt - 21 Feb 2017

Wer Vorfahren in Emmerstedt / Landkreis Helmstedt hat, kommt natürlich um die Kirchenbücher des kleinen Ortes vor den Toren der Stadt Helmstedt nicht herum. Erste Anlaufstelle für die Bücher ist wieder einmal das Staatsarchiv Wolfenbüttel. Dort sind die Bücher von 1619 bis 1814 als Fotokopien unter der Archiv-Signatur 1KB 331 bis 1Kb 334a […] --> weiterlesen

Zufall oder Bestimmung? - 11 Aug 2015

Mein Stammurgroßvater Hermannus Meier (* um 1563) war ab 1589 bereits in der dritten Generation in Werlte im Hümmling ev.-ref. Pastor. Nach dessen offener Weigerung, wieder katholisch zu predigen, wurde er 1614 vom Abt von Corvey äußerst unsanft der Stadt verwiesen und fand seine neue Bestimmung als Prior im nahegelegenen Kloster Ter Apel in […] --> weiterlesen

Die Sache mit den Tanten - 14 Feb 2015

Es ist schier zum Verzweifeln. Ich denke, jeder kennt das Phänomen, dass ältere Verwandte Freunde von sich den eigenen Kindern als "Tante", "Onkel", "Oma" oder "Opa" vorstellen. Erst gestern wieder sagte meine Schwiegermutter zu meinen Kindern: "Wenn ihr wieder mal bei uns zu Besuch seid, gehen wir wieder mit Oma Schneider Eis essen!". Die […] --> weiterlesen

Orientierungshilfe für die Kirchenbücher Helmstedt - 08 Feb 2015

Heute möchte ich eine kleine Hilfestellung geben, wenn es darum geht, im Staatsarchiv Wolfenbüttel im Findbuch 1Kb (1569-1814) die richtigen Archivalien im Bezug auf die Kirchenbücher von Helmstedt zu finden. Hat man ein wahrscheinliches Geburtsjahr von z.B. 1690, kommen mehrere Bücher in Frage: St. Stephani Taufen 1656-1700 (593), […] --> weiterlesen

Die Gärtner der Familie - 04 Jan 2015

Der Beruf des Gärtners in den verschiedensten Ausführungen war scheinbar eine Tradition bei meinen Vorfahren. Mehr als 25 Hinweise auf diesen schönen Beruf habe ich gefunden. Exemplarisch sei dabei die Familie Schuster genannt: Im Bild oben links als "Begründer" der Gärtnertradition befindet sich mein Altgroßvater Johann Heinrich […] --> weiterlesen

Die verzweifelte Suche nach der Herkunft des Johann Ludwig Schuster - 30 Dec 2014

Manchmal ist es bei der Ahnenforschung wie verhext: Man brütet über einem Spitzenahn und findet einfach keine Anhaltspunkte zu seiner Herkunft. So erging es mir mit meinem Alturgroßvater Johann Ludwig Schuster. Er schien ein bewegtes Leben gehabt zu haben. Er war 3x verheiratet und hatte mindestens 4 Kinder. Ich selbst gehe aus der 2. […] --> weiterlesen

© 2015 florian-moeckel.de

0.0031 s
6
0.1202 s
0.1233 s
cache