Die Bootsbauerfamilie Verheek in den Niederlanden

Wie eine Tradition zum Namen wird

Es ist ja bekannt, dass sich viele der heutigen Nachnamen im Laufe der Zeit durch Herkunftsangaben, Eigenschaften und auch Berufe gebildet haben. Die Wissenschaft, die diese Namensdeutung untersucht, ist die sogenannte Onomastik [ --> info ].

In meiner Ahnenliste gibt es in den Niederlanden eine Familie, die schon recht früh einen fest etablierten Namen hatte und nicht nur aus patronymisierten Namen bestand.

Die Familie Verheek [1]

Vermutlich ist dieser Name, der in den verschiedensten Schreibweisen auftaucht, ein Verkürzung des Namens van der Heek(e). Das "van" deutet auf eine Herkunft aus dem Süden (Utrecht, Holland, Brabant, Flandern), da dieses Präfix dort im Gegensatz zu den Nord- oder Ostniederlanden häufig vorkommt.

Auch der Name der Frau des Abel Verheeke (I) weist in diese Richtung, da der Name Laurier aus der Gegend Nordfrankreich bzw. Calais en Cambrai (Kamerijk) stammt. Der Name ihres Mannes aus erster Ehe De Brouwer stammt ebenfalls von dort.

Und tatsächlich taucht der Name Verheek in Kortrijk mit der Nennung des Lodins van der Verheeke bereits 1362 auf! [2]

Es ist anzunehmen, dass die Familie mit Beginn der Landgewinnung in den Niederlanden (Veenkolonien) nach Norden gezogen sind, um sich dort mit ihren holzverarbeitenden Berufen einzubringen.

Das Wort Heek kann nämlich einen aus (Holz-) Latten bestehenden Zaun bezeichnen.[3] In Anbetracht der unten zu sehenden Affinität der Familie zur Holzverarbeitung ist das durchaus einleuchtend.

Hier nun die Stammfolge Verheek:

  1. Mein Stammgroßvater [ --> info ] Abel Verheecke taucht 1680 als Zeuge einer Schiffstaufe auf. Er stammt aus Veendam, NL und war mit Johanna Laurier verheiratet.
  2. Jannis Verheecke, mein Stammvater [ --> info ] heiratet 1694 in Veendam, NL Jutte (Judith) Roleffs.
  3. Abel Jans Verheeke, mein Oberurgroßvater [ --> info ] wurde 1696 in Veendam, NL getauft. Er war Zimmermannsmeister und heiratete 1717 Jantie Willems
  4. Jannes Abels Verheeke, mein Obergroßvater [ --> info ] wurde 1722 in Hoogezand, NL getauft und wurde 1754 in Hoogezand, NL mit Anna à Besten getraut.
  5. Gerard Jans Verheek wurde 1776 in Martenhoek, NL geboren und war Sägemüller. Er heiratete 1799 in Groningen, NL Biena Meertens
  6. Jannes Gerards Verheek, 1805 in Groningen getauft, war ebenfalls Sägemüller und heiratete 1830 in Groningen, NL Aaltje Heikes
  7. Gerard Jans Verheek, in Groningen, NL 1831 geboren, war Schiffszimmermann und heiratete 1857 in Hoogezand, NL mit Lammegien Mulder eine Sägemüller-Tochter
  8. Johannes Verheek, 1858 in Foxhol geboren, war Schffszimmermann und heiratete in Groningen, NL 1878 Jantje Fikkers, Tochter eines Zimmermanns
  9. Henderikus Verheek, 1892 in Hoogezand geboren, war Schiffsbauer und heiratet in Delfzijl, NL 1913 Ettje Borst
  10. Geert Verheek wurde 1919 in Delfzijl, NL geboren, war Direktor der Schiffswerft Gebr. Niestern Delfzijl B.V. und heiratete 1946 in Delfzijl, NL Teupke Edens

Man sieht also, dass die Tradition der Holzverarbeitung und des Schiffsbaus schon lange in der Familie weilt.

Kleine Anekdote am Rande: Der Name Verheek hat sogar Einzug in die Literatur gefunden: In John Grishams Roman "Die Akte" taucht der Name auf.

Quellen:
[1] Gruoninga, 18e jaargang 1973: Stamreeks Verheek von G.W. Nanninga
[2] Studie van de Persoonsnamen in de Kasselrij Kortrijk von Dr Frans Debrabandere
[3] Middelnederlandsch Woordenboek von E. Verwijs und J. Verdam

Veröffentlicht von Florian am 26 Jan 2015 • Kommentare:1  • Aufrufe: 446
Schlagworte: Verheek, Niederlande, Groningen, Beruf, Bootsbauer, Flandern, Laurier, à Besten, Willems, Onomastik

Kommentare (1)

  1. Von Maria-Theresia Möckel am 28 Jan 2015 um 04:45 PM

    Hallo Florian, habe einmal deine Webseite Baootsbauerfamilie angesehen. Bin beeindruckt wie weit du bei deiner Ahnenforschung vorgedrungen bist.
    Ganz liebe Grüße Marita



Kommentar verfassen





Erlaubte Tags: <b><i><br>Kommentar hinzufügen:


© 2015 florian-moeckel.de

0.2237 s
17
0.2458 s
0.4695 s
cache